Werkstatt

Wenn unser Kunde kommt, wird das Auto über die Direktannahme gefahren. Dort wird  – wenn möglich – der Schaden im Beisein des Kunden festgestellt und besprochen. So kann schon vorab geklärt werden, welche Reparaturen notwendig sind, wie teuer die Angelegenheit wird und wie lange sie dauert, abhängig davon welche Ersatzteile benötigt werden.

Große Lackierarbeiten werden außer Haus zu Unternehmen gegeben, die sich seit vielen Jahren in der Zusammenarbeit mit uns bewährt haben. Alle weiteren Lackierarbeiten werden von uns Vorort durchgeführt.

Die meisten der Kunden sind Stammkunden – so ist eine der wichtigsten Grundsteine für eine gelungene Arbeit in einer Werkstatt gegeben: das Vertrauen.

Am meisten hat die Werkstatt mit Kundendienst und dem Ersetzen von Verschleißteilen, wie Bremsen, Auspuff und Lenkungsachsteilen, zu tun. In den letzten Jahren hat sich die Elektronik in Autos immer stärker erweitert. Bordcomputer, mit immer komplexeren Systemen und Bauteilen erforderten natürlich auch die Weiterbildung der Werkstatt-Mitarbeiter. Deshalb haben wir bei Renault die Ausbildung zum Diagnose-Techniker absolviert. Bordcomputer, Freisprechanlagen, ABS oder Airbag – alles kann bei uns installiert, überprüft oder repariert werden.

Unsere Werkstatt beschäftigt sich nicht nur mit Fahrzeugen von Renault, sondern auch mit Fremdfabrikaten. Wir verkaufen Neuwagen von Renault und Gebrauchtwägen aller Hersteller, teilweise auch über unseren Haupthändler. Dabei achten wir darauf, dass es sich ausschließlich um hochwertige und gepflegte Automobile handelt, die Sie sicher durch die Straßen führen.